Hier finden Sie die kapitalmarktrelevanten Mitteilungen der ADLER Real Estate AG.

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG beteiligt sich an drei weiteren Portfolios

ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Sonstiges

30.10.2013 / 12:55


ADLER Real Estate AG beteiligt sich an drei weiteren Portfolios

- 1.906 Wohn- und Gewerbeeinheiten in sechs Bundesländern

- 1.200 Wohnungen in Groß- und Mittelstädten

- Kauf vollzogen

Hamburg, den 30. Oktober 2013. Die ADLER Real Estate Aktiengesellschaft, Frankfurt/M., (ISIN DE0005008007) beteiligt sich im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie zum Aufbau eines bedeutenden Wohnimmobilienbestands in Deutschland mittelbar an weiteren drei Wohnimmobilienportfolios. Die nunmehr vollzogene Transaktion umfasst drei Immobilienbesitzgesellschaften, die die zusammen 1.769 Wohnungen sowie 137 Gewerbeflächen mit einer gesamten Wohn- und Nutzfläche von 113.526 Quadratmetern halten. Der Gesamtwert der drei Portfolien erreicht rd. 113 Mio. Euro.

Die Liegenschaften der Portfolios sind verteilt auf die sechs Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen sowie Rheinland-Pfalz. Der größte Teil der Wohnungen befindet sich direkt in deutschen Groß- und Mittelstädten. 365 Wohnungen liegen in Rostock, 218 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, 177 in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden, 144 in Leipzig, 110 in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel, 101 in Hagen sowie 85 Wohnungen in Lübeck. Nach Abschluss der Transaktion verfügt die ADLER Real Estate AG über insgesamt rund 9.000 Wohneinheiten, die ein Investitionsvolumen von etwa 465 Mio. Euro repräsentieren.

Ihre Kontakte für Rückfragen

Presse: german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Alsterufer 34, 20354 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com

Investor Relations: Hillermann Consulting
Christian Hillermann
Poststraße 14, 20354 Hamburg
Tel.: 040/32 02 79 10, Fax: 040/32 02 79 114
c.hillermann@hillermann-consulting.de

Ende der Corporate News


30.10.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



236876  30.10.2013