Hier finden Sie die kapitalmarktrelevanten Mitteilungen der ADLER Real Estate AG.

ADLER Real Estate AG: Schweizer Investor beteiligt sich mit zehn Prozent an ADLER Real Estate AG

ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Sonstiges

10.09.2013 / 16:00


Corporate News

Schweizer Investor beteiligt sich mit zehn Prozent an
ADLER Real Estate AG

- Einstieg über Kapitalerhöhung von zehn Prozent

Hamburg, den 10. September 2013. Das Schweizer Family Office Wecken & Cie. ist auf dem Wege der Kapitalerhöhung bei der ADLER Real Estate AG (ISIN: DE0005008007 / WKN: 500800) eingestiegen. ADLER Real Estate hatte am vergangenen Freitag ihr Grundkapital um zehn Prozent auf 16.500.048 Euro erhöht. Die insgesamt 1,5 Mio. neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien (Stückaktien) wurden unter Ausschluss des Bezugsrechts und unter teilweiser Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals begeben. Wecken & Cie. hat die neuen Aktien zum Ausgabepreis von 2,40 Euro je Aktie gezeichnet. Der Ausgabekurs lag höher als der Börsenkurs. Die Kapitalmaßnahme wurde von der Close Brothers Seydler Bank AG begleitet.

'Wir begrüßen den Einstieg von Wecken & Cie. ', sagt Axel Harloff, Vorstand der ADLER Real Estate AG. Die Familie Wecken ist u.a. an der Swiss Prime Site AG, Olten/Schweiz, beteiligt, einem der größten Immobilienunternehmen in der Schweiz. 'Der Einstieg bei uns unterstreicht, dass wir mit unserer neuen Geschäftsstrategie auf dem richtigen Weg sind.' Die ADLER Real Estate AG verfolgt das Ziel, ein ertragsstarkes Portfolio mit Wohnimmobilien in ganz Deutschland aufzubauen, die für das Unternehmen einen positiven Cash Flow erwirtschaften. In diesem Jahr hat sich das Unternehmen bereits an Portfolien mit rund 7.000 Wohnungen beteiligt. Auch die Ertragslage ist mitgewachsen, so dass sich das Eigenkapital inzwischen mehr als verdoppelt hat. 'Die Mittel aus dem Einstieg des neuen Investors dienen der Finanzierung des geplanten weiteren Ausbaus unseres Wohnimmobilienportfolios', so Harloff weiter.

Ihre Kontakte für Rückfragen:

PRESSE: german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Alsterufer 34, 20354 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com

INVESTOR RELATIONS: Hillermann Consulting
Christian Hillermann
Poststraße 14, 20354 Hamburg
Tel.: 040/32 02 79 10, Fax: 040/32 02 79 114
c.hillermann@hillermann-consulting.de

 

Ende der Corporate News


10.09.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



229873  10.09.2013