Hier finden Sie die kapitalmarktrelevanten Mitteilungen der ADLER Real Estate AG.

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG verkauft Grundstück in Berlin

ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien/Personalie

27.10.2011 / 09:37


ADLER Real Estate AG verkauft Grundstück in Berlin

- Transaktion bringt Liquidität und Gewinn

- Positives Konzernergebnis für 2011 erwartet

- Vorstandsmitglied Barbara Yaltrak scheidet aus


Hamburg, den 27. Oktober 2011. Die ADLER Real Estate AG (ISIN DE0005008007), Frankfurt am Main, hat erfolgreich die Transaktion zum Verkauf ihres Grundstücks am Spreeufer in Berlin abschließen können. Der Verkauf des rund 7.000 Quadratmeter großen Areals in der Fanny-Zobel-Straße wird plangemäß zum Ende des Jahres 2011 abgewickelt. Käufer ist die in Berlin ansässige Firma Agromex GmbH & Co. KG.

Die Transaktion war bereits Ende Juli des Jahres vereinbart worden, obwohl das seit 2008 andauernde Bebauungsplanverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Die wichtige Entwicklungsarbeit und die Durchführung der Transaktion lagen federführend bei Vorstandsmitglied Barbara Yaltrak.

Durch den Verkauf fließen dem Unternehmen liquide Mittel im mittleren einstelligen Millionenbereich zu. Gleichzeitig wird durch den Verkauf ein Gewinn realisiert. Der Vorstand geht auf heutiger Basis von einem insgesamt positiven Konzernergebnis für 2011 aus.

Ende Oktober 2011 verlässt Barbara Yaltrak die ADLER Real Estate AG und scheidet aus dem Vorstand aus.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Alsterufer 34, 20354 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com

Ende der Corporate News


27.10.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



143744  27.10.2011