Nach Art. 17 der Marktmissbrauchsverordnung (MMVO) sind sogenannte Insiderinformationen unverzüglich offen zu legen, das heißt solche Informationen, die im Falle ihres öffentlichen Bekanntwerdens geeignet wären, den Börsenkurs oder Marktpreis der Aktien oder der Wertpapiere des betreffenden Unternehmens erheblich zu beeinflussen.

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG veröffentlicht Quartalsbericht zum 31. März 2008

ADLER Real Estate AG / Quartalsergebnis

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

ADLER Real Estate AG veröffentlicht Quartalsbericht zum 31. März 2008

Hamburg, den 15. Mai 2008. Die Geschäftsentwicklung der ADLER Real Estate
AG (ISIN DE0005008007), Frankfurt, stand im ersten Quartal des
Geschäftsjahres 2008 unter dem Einfluss eines zyklischen
Projektentwicklungsgeschäfts. Aufgrund der noch fehlenden Transaktionen im
Projektentwicklungsbereich zeigt die Umsatz- und Ertragsentwicklung im
ersten Quartal bislang keine große Aktivität. Die Umsatzerlöse erreichten
eine Größenordnung von lediglich 0,23 Mio. Euro. Die Erlöse resultierten
aus dem Asset und Property Management sowie aus Mieteinnahmen. Die
sonstigen betrieblichen Erträge lagen bei 0,102 Mio. Euro. Ein Vergleich
mit der außerordentlichen Transaktion der MÜBAU Real Estate GmbH im ersten
Quartal des Vorjahres ist nicht möglich. Aufgrund der laufenden
Aufwendungen ergaben sich ein Betriebsverlust von 0,742 Mio. Euro und ein
negatives Konzernergebnis von 0,769 Mio. Euro.

Die Ergebnisse zum Stichtag des Berichtszeitraums spiegeln noch nicht die
erreichte Stärke von ADLER wider, denn im ersten Quartal hat sich das
Projektentwicklungsgeschäft stetig weiter entwickelt. Der Vorstand geht
deshalb davon aus, dass ADLER im laufenden Geschäftsjahr ein deutlich
positives Ergebnis erzielen wird.

Der Vorstand 
 
 
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 
german communications dbk ag 
Jörg Bretschneider 
Alsterufer 34, 20354 Hamburg 
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80 
presse@german-communications.com

 
15.05.2008  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     ADLER Real Estate AG
              Neuer Wall 77
              20354 Hamburg
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)40 - 29 8130-0
Fax:          +49 (0)40 - 29 8130-35
E-Mail:       info@adler-ag.de
Internet:     www.adler-ag.de
ISIN:         DE0005008007
WKN:          500800
Börsen:       Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard),
              Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------