Nach Art. 17 der Marktmissbrauchsverordnung (MMVO) sind sogenannte Insiderinformationen unverzüglich offen zu legen, das heißt solche Informationen, die im Falle ihres öffentlichen Bekanntwerdens geeignet wären, den Börsenkurs oder Marktpreis der Aktien oder der Wertpapiere des betreffenden Unternehmens erheblich zu beeinflussen.

Adler Real Estate AG: Deutlich verbessertes Konzernergebnis

Adler Real Estate AG / Quartalsergebnis

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

ADLER Real Estate AG: Deutlich verbessertes Konzernergebnis

- ADLER legt Neunmonatsbericht vor

- Konzernergebnis auf 7,597 (2,064) Mio. Euro gestiegen

- Grundlagen für wachsendes operatives Geschäft gelegt

Hamburg, den 30. November 2007. Die ADLER Real Estate AG (ISIN
DE0005008007), Frankfurt, hat im laufenden Geschäftsjahr 2007 die
Grundlagen ihres operativen Geschäfts und zugleich ihre Ertragslage
deutlich ausgebaut. In den ersten neun Monaten stieg das Konzernergebnis
gemäß dem aktuell vorgelegten Neunmonatsbericht auf 7,597 Mio. Euro und lag
damit mehr als dreimal so hoch wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres
(2,064 Mio. Euro). Das Ergebnis ist wesentlich durch die Übernahme der
MÜBAU Real Estate GmbH Anfang des Jahres geprägt.

ADLER berichtet über den Ausbau des operativen Geschäfts und eine klare
Strukturierung in die Geschäftsfelder Asset Management, Bestand und
Projektentwicklung. So erhöhten sich die Umsatzerlöse im Konzern bis zum
30. September 2007 auf 4,269 (2,628) Mio. Euro. Die betrieblichen Erträge
summierten sich zum Stichtag auf 15,297 Mio. Euro, mehr als viermal so viel
wie im Vorjahresvergleichszeitraum (3,445 Mio. Euro). Im Asset Management
konnten die Grundlagen für kontinuierliche Erträge gelegt werden, in dem
ADLER zwei Portfolios mit Immobilien in Deutschland mit
Tochtergesellschaften des US-Versicherers American International Group,
Inc. (AIG) ins Management nehmen konnte. An dem gesamten
Investitionsvolumen von 136 Mio. Euro hat sich ADLER mit 15% beteiligt und
damit die Basis gelegt, an laufenden Erträgen und Wertsteigerungen des
Portfolios zu partizipieren. Insgesamt verwaltet das Asset Management von
ADLER gegenwärtig Immobilien im Gesamtwert von rund 200 Mio. Euro.

Im Projektentwicklungsgeschäft entwickelt sich eine Reihe von Vorhaben
aussichtsreich, so die Entwicklung eines erst im Frühjahr erworbenen Areals
in Duisburg zu einem Logistikzentrum. Auch die Konzepte für die jüngste
Investition der Münchener Baugesellschaft in ein Entwicklungsareal für
Einfamilienhäuser im Landkreis Freising bei München werden im Markt gut
aufgenommen. Der Vorstand von ADLER erwartet für das gesamte Geschäftsjahr
2007 einen Jahresüberschuss von rund 7 Mio. Euro, wobei abzuwarten
bleibt,ob im vierten Quartal zusätzliche Erträge aus Verkäufen oder
Transaktionen im Projektgeschäft erwirtschaften werden.

Der Vorstand

Über ADLER Real Estate AG: Die ADLER Real Estate AG ist als
Immobilienunternehmen mit den Schwerpunkten Asset Management,
Bestandsaufbau und Projektentwicklung aktiv. Die Kernkompetenz des
Unternehmens besteht in einem wert- und ertragsorientierten Asset
Management sowie in der Realisierung und Vermarktung von anspruchsvollen
Immobilienprojekten. Bei größeren Investitionen geht die ADLER Real Estate
AG gezielt strategische Partnerschaften ein. Hervorgegangen ist die ADLER
Real Estate AG aus der traditionsreichen Frankfurter Adlerwerke, deren
Geschichte bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute gehört ADLER Real
Estate AG mehrheitlich dem US-Immobilieninvestor Mezzanine IX.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

german communications dbk ag

Jörg Bretschneider

Alsterufer 34, 20354 Hamburg

Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80

presse@german-communications.com 
30.11.2007  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     Adler Real Estate AG
              Neuer Wall 77
              20354 Hamburg
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)40 - 29 8130-0
Fax:          +49 (0)40 - 29 8130-35
E-mail:       info@adler-ag.de
Internet:     www.adler-ag.de
ISIN:         DE0005008007
WKN:          500800
Börsen:       Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard),
              Düsseldorf, München; Freiverkehr in Hamburg
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------