Kontakt

Dr. Rolf-Dieter Grass
Leitung Unternehmenskommunikation

Tel: +49 30 2000 914 29
Mobil: +49 172 386 255 8
Fax: +49 30 639 6192 28
r.grass@adler-ag.com

Berlin, 30. November 2020 – Die ADLER Real Estate AG ist auch als Teil der neuen ADLER Group auf Erfolgskurs geblieben. Zwar gingen im dritten Quartal 2020 die Nettomieteinnahmen wegen der bereits im Vorjahr erfolgten Immobilienverkäufe leicht zurück, doch konnten sowohl die FFO I als auch der als EPRA NRV berechnete Unternehmenswert weiter gesteigert werden.  

Nettomieteinnahmen wegen Immobilienverkäufen leicht rückläufig

Die Nettomieteinnahmen machten EUR 179,1 Millionen aus und lagen damit um 4,6 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreswert (9M 2019: EUR 187,7 Millionen). Diese Entwicklung ist im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass das Gewerbeportfolio der BCP in den ersten neun Monaten 2019 noch zu den Mieteinnahmen beigetragen hatte, dies aber 2020 nur noch in geringem Umfang der Fall war, weil der überwiegende Teil im Verlauf des Jahres 2019 veräußert und übertragen worden ist.

 

Dadurch ging auch das Ergebnis aus der Immobilienbewirtschaftung leicht zurück. Gleichzeitig fielen die Bewertungsgewinne – zum Teil Corona-bedingt – niedriger aus als im Vorjahr, was sich in Summe in rückläufigen Ergebniszahlen bemerkbar machte. 

 

FFO I um 2,6 Prozent verbessert

Ungeachtet rückläufiger Umsatz- und Ergebniszahlen erwiesen sich die FFO I im Vorjahresvergleich als robust und nahmen um 2,6 Prozent auf EUR 63,6 Mio. zu.

 

EPRA NRV um 3,8 Prozent gestiegen

Der EPRA NRV (exkl. Goodwill, voll verwässert und unter Berücksichtigung der Anfang Oktober beschlossenen Kapitalerhöhung) belief sich zum Ende der ersten neun Monate 2020 auf EUR 2,3 Mrd. und lag damit um 3,8 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahresniveau.

Seit die ADLER Group Mitte 2020 die Mehrheit der ADLER-Aktien übernommen hat, ist ADLER Teil der ADLER Group. Der IFRS-Konzernquartalsabschluss der ADLER Real Estate AG wird daher vollständig im IFRS-Konzernquartalsabschluss der ADLER Group S.A. konsolidiert.

Der vollständige Finanzbericht für die ersten neun Monate 2020 steht auf der Internetseite der ADLER Group unter www.adler-ag.com zur Verfügung.

 

Kontakt:

Tina Kladnik

Head of Investor Relations

ADLER Real Estate AG

Tel: +49 (162) 424 6833

t.kladnik@adler-ag.com