Zur ADLER Real Estate AG gehören insgesamt mehr als 120 Einzelgesellschaften, die im Konzernabschluss voll konsolidiert werden. Die meisten davon sind Objektgesellschaften, in denen Teilportfolios des gesamten Immobilienbestands des Konzerns gehalten werden. Die 2015 erworbene Westgrund AG besteht indes weiterhin als eigenständiger Teilkonzern.
Daneben gibt es auch Gesellschaften mit anderen Zielsetzungen.
Das Property Management ist überwiegend in der ADLER Wohnen Service GmbH zusammengefasst. Die Bestände in Wilhelmshaven werden aber noch von der Wohnungsbaugesellschaft Jade mbH betreut, die Bestände in Ludwigshafen von der Treuhaus Hausbetreuungs-GmbH. Beide arbeiten eng mit der ADLER Wohnen Service zusammen.
Aufgaben des Facility Managements geht die ADLER Gebäude Service GmbH an nahezu allen Standorten nach, an denen der ADLER Konzern mit seinen Immobilien vertreten ist.

Die Gesellschaften im Einzelnen:

Die Westgrund AG gehört seit 2015 mehrheitlich zum ADLER Konzern und ist wie ADLER ein Bestandshalter von Wohnimmobilien. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist mittlerweile vollständig in den ADLER Konzern integriert, hat allerdings seine Rechtsform beibehalten.

Die Treuhaus Hausbetreuungs-GmbH gehört seit 2015 zum ADLER Konzern (Anteil am Stammkapital 100,0 Prozent). Sie hat ihren Sitz in Ludwigshafen und verwaltet als Property Manager die Immobilien des ADLER Konzerns im Südwesten Deutschlands.

Die Wohnungsbaugesellschaft JADE mbH gehört seit 2015 zum ADLER Konzern (Anteil am Stammkapital 94,9 Prozent). Über ihre 100prozentige Tochtergesellschaft JADE Immobilien Management GmbH mit Sitz in Wilhelmshaven verwaltet sie als Property Manager die Immobilien des ADLER Konzerns im nordwestlichen Teil Deutschlands.

Einfache Kommunikation mit der
ADLER Real Estate AG APP