Auf kleine bis mittlere Wohneinheiten ausgerichtet

An allen Orten, an denen ADLER Präsenz zeigt, ist das Wohnportfolio auf kleine bis mittelgroße Wohneinheiten ausgerichtet. Im Durchschnitt sind die Wohnungen etwas mehr als 60 Quadratmeter groß und damit gut an die Wünsche der Zielgruppe – Mieter mit mittlerem bis niedrigem Einkommen – angepasst. Auch diese Ausrichtung hält ADLER für wirtschaftlich sinnvoll. Das Angebot wird dem seit geraumer Zeit anhaltenden Trend gerecht, dass die Zahl der Ein-Personen-Haushalte in Deutschland trotz rückläufiger Bevölkerungszahl stetig zunimmt. Zudem wird das Risiko von Mietausfällen bei Mietern mit geringem Einkommen dadurch begrenzt, dass sie auf Unterstützung der Sozialkassen vertrauen dürfen, wenn sie ihre Mietschulden nicht aus eigenem Einkommen begleichen können. Nicht zuletzt fällt auf diese Kategorie von bezahlbarem Wohnraum auch das Augenmerk von Städten und Gemeinden, wenn sie Flüchtlingen eine feste Bleibe verschaffen wollen.

Wohnungsgröße
Anzahl Wohneinheiten
in % des Gesamtbestands
Miete/qm/Monat in EUR
< 45 qm
6.428
13,8
5,75
>= 45 und < 60 qm
15.741
33,9
4,91
>= 60 und < 75 qm
16.445
35,4
4,96
>=75 und < 90 qm
6.022
13,0
4,93
> 90 qm
1.815
3,9
4,80
Summe Wohnen
46.451*
100
ø 5,00
* Ohne das Ende Q1 2017 neu erworbene Portfolio von 701 Mieteinheiten in Osterholz-Scharmbeck und Schwanewede
Stand 31. März 2017

Einfache Kommunikation mit der
ADLER Real Estate AG APP