Hier finden Sie die kapitalmarktrelevanten Mitteilungen der ADLER Real Estate AG.

ADLER Real Estate AG: Ausgabe neuer Schuldverschreibungen und Angebot zum Rückkauf bestehender Schuldverschreibungen

DGAP-News: ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Anleihe

19.04.2018 / 10:38

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


ADLER Real Estate AG: Ausgabe neuer Schuldverschreibungen und Angebot zum Rückkauf bestehender Schuldverschreibungen

- ADLER plant Emission von erstrangigen unbesicherten Schuldverschreibungen in zwei Tranchen

- ADLER kündigt Rückkaufangebot für bis zu EUR 200 Mio. Nennbetrag der bestehenden EUR 500 Mio. 15/20 4,75% Schuldverschreibungen an

Berlin, 19. April 2018 - Die ADLER Real Estate AG beabsichtigt, erstrangige, unbesicherte Schuldverschreibungen in zwei Tranchen zu begeben. Die Schuldverschreibungen werden in einem eintägigen Bookbuildingverfahren im Wege von Privatplatzierungen qualifizierten Anlegern außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika gemäß Regulation S angeboten. ADLER beabsichtigt, die Zulassung der Schuldverschreibungen zur Official List mit Handel im Main Market der Euronext Dublin zu beantragen.

Die Schuldverschreibungen werden voraussichtlich in zwei Tranchen mit Laufzeiten von 5 und 8 Jahren begeben. Der Zinscoupon wird im Bookbuildingverfahren ermittelt.

Der Nettoemissionserlös aus der Ausgabe von Schuldverschreibungen soll im Wesentlichen für die Refinanzierung des im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Erwerb der Brack Capital Properties NV ("BCP") strukturierten Überbrückungskredits sowie für den Rückkauf im Rahmen eines Übernahmeangebots von bis zu EUR 200 Mio. Nennbetrag der bestehenden EUR 500 Mio. 4,75% Schuldverschreibungen15/20, der ebenfalls heute veröffentlicht wurde und am 27. April 2018 endet, sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

Die Maßnahmen dienen der Verbesserung der durchschnittlichen Laufzeit der Finanzierungen (Weighted Average Maturity, WAM), der Verbesserung des FFO, der Senkung der Finanzierungskosten und der Verbesserung weiterer wesentlicher Finanzkennzahlen sowie dem schnelleren Erreichen eines Investment Grade Ratings der Gesellschaft.

J.P. Morgan Securities plc fungiert als Sole Global Coordinator, Deutsche Bank AG, Niederlassung London, Goldman Sachs International, J.P. Morgan Securities plc und Morgan Stanley & Co. International AG fungieren als Joint Bookrunner für das beschleunigte Bookbuildingverfahren.

Pressekontakt:

Dr Rolf-Dieter Grass
Head of Corporate Communication
ADLER Real Estate AG
Telephone: +49 (30) 2000 914 29
r.grass@adler-ag.com

Disclaimer

This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation of an offer to purchase or subscribe for any securities. No public offer of securities of ADLER Real Estate AG is being made or intended.

The distribution of this publication may be subject to legal restrictions in certain jurisdictions. Persons who come into possession of this publication are requested to inform themselves about any of such restrictions and comply with them. Non-compliance with such restrictions may constitute an infringement of the securities laws of the respective jurisdiction.

This publication is not for distribution, directly or indirectly, in or into the United States of America, Canada, Australia or Japan, or any other jurisdiction into which such distribution would not be permitted by applicable law.

This publication is not an offer of securities nor a solicitation of an offer to purchase securities in the United States of America. The securities mentioned herein are not and will not be registered under the U.S. Securities Act of 1933 as amended (the "Securities Act") and may not be offered or sold in the United States absent registration or an exemption from registration under the Securities Act.


19.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this