Hier finden Sie die kapitalmarktrelevanten Mitteilungen der ADLER Real Estate AG.

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG will Estavis übernehmen

ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Sonstiges

10.02.2014 / 18:10


ADLER Real Estate AG will Estavis AG übernehmen

- Entscheidung über freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot

- Umtausch gegen neue ADLER-Aktien aus genehmigten Kapital

- Fortsetzung des geplanten Wachstums

Hamburg, den 10. Februar 2014. Die ADLER Real Estate AG, Frankfurt/M., (ISIN DE0005008007), plant im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots nach dem WpÜG den Erwerb der Kontrolle über die Estavis AG, Berlin, (ISIN: DE000A0KFKB3) und will damit vorrangig eine weitere Beteiligung an einem Wohnimmobilienportfolio eingehen. Den entsprechenden Beschluss für die Abgabe des Angebots haben Vorstand und Aufsichtsrat von ADLER heute gefasst. ADLER wird danach den Aktionären von Estavis anbieten, ihre Aktien im Wege eines Umtauschangebotes gegen neue Aktien der ADLER aus genehmigtem Kapital zu tauschen. Das konkrete Umtauschverhältnis wird spätestens in der Angebotsunterlage, die durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFIN) zu genehmigen ist, festgelegt.

Die Estavis AG hält Wohnimmobilienportfolios in Berlin, Leipzig und Chemnitz mit knapp 2.100 Wohnungen und ist u.a. an einer erfolgreich operierenden Gesellschaft zur Wohnungsprivatisierung beteiligt. 'Wir verfolgen das Ziel einer Vollkonsolidierung von Estavis, denn wir sehen bei der Gesellschaft ein deutliches Wertsteigerungspotential', so Axel Harloff, Vorstand der ADLER Real Estate AG.

Die Transaktion wird von der Close Brothers Seydler Bank AG begleitet.

Ihre Kontakte für Rückfragen

Presse: german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Alsterufer 34, 20354 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com

Investor Relations: Hillermann Consulting
Christian Hillermann
Poststraße 14, 20354 Hamburg
Tel.: 040/32 02 79 10, Fax: 040/32 02 79 114
c.hillermann@hillermann-consulting.de

Ende der Corporate News


10.02.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



251953  10.02.2014