Nach Art. 17 der Marktmissbrauchsverordnung (MMVO) sind sogenannte Insiderinformationen unverzüglich offen zu legen, das heißt solche Informationen, die im Falle ihres öffentlichen Bekanntwerdens geeignet wären, den Börsenkurs oder Marktpreis der Aktien oder der Wertpapiere des betreffenden Unternehmens erheblich zu beeinflussen.

ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG erwirbt indirekt 24,79 Prozent an conwert Immobilien SE

ADLER Real Estate AG  / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

17.08.2015 15:28

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG 

ADLER Real Estate AG erwirbt indirekt 24,79 Prozent an conwert Immobilien
SE

Hamburg, den 17. August 2015. Die ADLER Real Estate Aktiengesellschaft
("ADLER", ISIN: DE0005008007/ WKN: 500800), Frankfurt/ M. hat alle Anteile
an der MountainPeak Trading Limited für eine Gesamtgegenleistung von rund
285 Mio. Euro erworben. MountainPeak, die zu den Aktivitäten des
Unternehmers Teddy Sagi gehört, hält 24,79 Prozent an der conwert
Immobilien Invest SE, Wien, einem der führenden Immobilienunternehmen im
deutschsprachigen Raum mit Wohn- und Gewerbeimmobilien in Österreich und in
Deutschland. ADLER verfolgt auch mit dieser Beteiligung das strategische
Ziel, ihr Wachstum als ein bedeutendes Wohnimmobilienunternehmen zu
forcieren. Der Kaufpreis der strategischen Beteiligung ist bereits
vollständig finanziert.

Einen Teil des Kaufpreises wird ADLER durch Begebung einer
Pflichtwandelanleihe zugunsten des Verkäufers im Volumen von 175 Mio. Euro
mit einem Kupon von 0,5 Prozent, einem Wandlungspreis von 16,50 Euro je
ADLER-Aktie und einer Laufzeit von drei Jahren finanzieren. ADLER hat
zugesagt, die Begebung der Pflichtwandelanleihe in Verbindung mit der
Schaffung eines entsprechend bedingten Kapitals einer außerordentlichen
Hauptversammlung zur Genehmigung vorzulegen, die in Kürze einberufen werden
wird.

Der Vorstand

Ihre Kontakte für Rückfragen:

PRESSE: german communications dbk ag
Jörg Bretschneider
Milchstr. 6 B, 20148 Hamburg
Tel.: 040/46 88 33 0, Fax: 040/47 81 80
presse@german-communications.com

INVESTOR RELATIONS: Hillermann Consulting
Christian Hillermann
Poststraße 14, 20354 Hamburg
Tel.: 040/32 02 79 10, Fax: 040/32 02 79 114
c.hillermann@hillermann-consulting.de


17.08.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  ADLER Real Estate AG
              Herriotstr. 5
              60528 Frankfurt am Main
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)40 - 29 8130-0
Fax:          +49 (0)40 - 29 8130-99
E-Mail:       info@adler-ag.com
Internet:     www.adler-ag.com
ISIN:         DE0005008007, XS1211417362, DE000A1R1A42, DE000A11QF02
WKN:          500800, A14J3Z, A1R1A4, A11QF0
Indizes:      SDAX 
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Einfache Kommunikation mit der
ADLER Real Estate AG APP